Wissen schafft Vorsprung - Wärmepumpen-Testzentrum arsenal research

arsenal research betreibt zur Qualitätssicherung des technologischen Vorsprungs die Österreichweit einzige, staatlich akreditierte Wärmepumpen-Testeinrichtung, mit der neben Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Systemen erstmals und für Europa einzigartig, auch Wärmepumpenaggregate mit Direktverdampfung schnell und zuverlässig geprüft werden können.

Weiters unterstützt das Team die Industrie bei der Entwicklung und Optimierung dieses innovativen Heizsystems. Durch die internationale wissenschaftliche Vernetzung, die Beteiligung an EU-Projekten im Rahmen des IEA - Heat Pump Program, kann das Team ein umfangreiches Know-how vorweisen, welches bei den vielfältigen Aufgabenstellungen innovative Lösungen sicher stellt.

Technologische und funktionelle Wieterentwicklung und Optimierung der Wärmepumpe am Prüfstand kann die durch Simulation des Kältemittelkreislaufes bestens unterstützt werden.

- Hochpräzise und unabhängige Prüfung nach EN 14511 oder ÖNORM M 7753
- Prüfung und Vergabe des D-A-C-H Gütesiegels



Leistungsbereich des Prüfstandes:

- Prüfung von Wärmepumpenaggregaten mit Direktverdampfung bis zu einer Heizleistung von 35 kW
- Prüfung von Sole/Wasser- und Wasser/Wasseraggregaten bis 100 kW
- Einstellbarer Bereich der Quellentemperaturen zwischen - 100 °C und 35 °C (Regelgenauigkeit von +- 0,15 K)
- Einstellbarer Bereich der Temperaturen der Wärmeverbraucherseite von 20 °C bis 65 °C (Regelgenauigkeit von +- 0,15 K)